Seite wählen

Nischenseite kaufen

Mit einer fertigen Nischenseite passiv Geld im Internet verdienen

Nischenseiten

Nischenseite übernehmen mit 3 passiven Einnahmemöglichkeiten

Alles übersichtlich und nutzerfreundlich programmiert, brauchst Du nur  Deine Amazon, Digistore24 und Google IDs eintragen. Starte noch heute mit dem Kauf einer Nischenseite für Dein passives Einkommen.

Wie sieht eine Nischenseite aus?

Eine Nischenseite ist eine gewöhnliche Webseite wie z.B. https://www.bügelpuppe.de/ . Es handelt sich um einen Blog, einen Online-Shop oder eine einfache Webseite. Diese Seite ist mittels SEO und Marketing optimiert worden, um viel Traffic zu erhalten. Auf einer Nischenseite befinden sich Affiliate Links, welche auf ein Produkt weiterleiten. Diese Links verweisen auf Amazon oder einen anderen Affiliate Partner. Kaufen Deine Besucher anschließend online einen Artikel, erhältst Du eine Provision.

Wo soll ich mit meiner Nischenseite beginnen?

Viele Leute haben eine außergewöhnliche Idee für ihr Online Business. Sie stecken durch das Erstellen und Optimieren viel Zeit und Geld in die Webseite. Bei allem, was nicht auf Anhieb funktioniert hat, führte das Erfahrene zum Erfolg. Von diesem Know-how profitierst Du, wenn Du eine fertige Nischenseite kaufst. Das Einrichten und Anpassen der Webseite sparst Du Dir. Installiere die Nischenseite auf Deiner Domain und Du kannst direkt starten.

Wer kann von einer Nischenseite profitieren?

Wenn Du diesen Artikel liest, wirst Du zu jenen Menschen gehören, die weder über viel Zeit noch Geld verfügen. Da alle Features einer Nischenseite individuell abgestimmt sind, setzt diese Seite kaum technisches Wissen voraus. Suche Dir am besten ein Projekt in einer Nische aus, in der Du Dich auskennst. Jeder kann mit einer Nischenseite online Geld verdienen.

Partnerfirmen

Immer über neue Nischenseiten /Angebote informiert.

Mit unserem Newsletter bist Du immer über Neuigkeiten und Angebote zu Nischenseiten informiert. Abonniere jetzt den Newsletter und verpasse keine Rabatt-Aktion mit Tipps zum Online Geld verdienen!

Nischenseite erstellen lassen

WUNSCH-NISCHENSEITE

NEUE NISCHENSEITE DEMNÄCHST VERFÜGBAR

⇒DEMNÄCHST NEU IM ANGEBOT⇐

NEUE NISCHENSEITE DEMNÄCHST VERFÜGBAR

⇒DEMNÄCHST NEU IM ANGEBOT⇐

Content Erweiterung

Content Erweiterung mit 1. Mio Artikel im Text Paket

E-Book und 3D Cover zur Nischenseite

E-book und 3D Cover zur Nischenseite

101 Traffic Tipps und Tricks Ratgeber

101 Traffic Tipps und Tricks Ratgeber

101 Traffic Tipps und Tricks Ratgeber

VIDEO ZUR NISCHENSEITE

 Fertige Nischenseite mit AMAZON, GOOGLE ADSENSE & DIGISTORE24 Links kaufen und Online Geld verdienen…

Top-Leistungen für Deine Nischenseite

SEO-Texte

Gute Inhalte auf der Webseite sind für die Suchmaschinen eine der wichtigsten Faktoren. Ist die Webseite erstmal in Google und Bing sichtbar, werden automatisch neue Besucher und Kunden auf die Nischenseite kommen.

Integrierte Keywords

Die SEO optimierten Keywords auf der Webseite sprechen die richtige Zielgruppe an. Ein Besucher der mit der passenden Intention auf Deiner Nischenseite landet, wird mit hoher Wahrscheinlichkeit Kaufen.

Schnelle Ladezeiten

Wer eine langsame Webseite besitzt, verliert Kunden! Unsere Webseiten sind schnell. Die Besucher fühlen sich gut aufgehoben, kaufen und kommen wieder.

Affiliate Links

Das Herzstück der Nischenseiten sind die Affiliate Links. Diese Links befinden sich in den Texten und Bildern. Über das Vermitteln von Kunden verdienst Du online Geld.

Conversion optimiert

Die Conversion ist ein Teil von Affiliate Marketing. Der Aufbau der Webseite zielt darauf ab, das der Besucher sich wie gewünscht verhält. Unterschiedliche Maßnahmen auf der Nischenseite sorgen für nachhaltigen Erfolg!

Amazone

Amazon Einnahmen

Amazon bietet eine große Auswahl an Produkten. Deshalb sind Amazon Affiliate Links genial. Amazon ist ein Global Player und  Du profitierst von der hohen Kundenloyalität dieser Plattform.

Google Adsense

Google Adsense Einnahmen

Eine weitere Einnahmequelle sind AdSense-Anzeigen. Die Webseiten haben ausgewählte Bereiche für diese Anzeigen. Damit verdienst Du noch mehr Geld im Internet mit Deiner Nischenwebsite.

Digistore24

Digistore24 Einnahmen

Digistore24 Kunden leben davon, dass ihr Produkt durch andere Beworben wird. Ohne diese Hilfe verdienen sie kein Geld. Kein Wunder das diese Affiliate Links besonders hohe Provisionsätze haben.

Nischenseite kaufen – Warum lohnt sich das?

Nischenseiten sind in aller Munde! Warum lohnt es sich hier Geld zu investieren und wie lässt sich damit Geld verdienen? Damit beschäftigen wir uns auf Nischenseite-kaufen.com. Immer wieder wird davon gesprochen, im Internet Geld zu verdienen, indem man eine Nischenseite kauft. Aber meistens wird dabei nicht genau erklärt, um was es dabei geht, wie das funktioniert oder was eine Nischenseite genau ist. Weil Nischenwebsites eine hervorragende Möglichkeit bieten, möchten wir Ihnen hier alles rund um das Thema erklären und für Aufklärung sorgen. Wenn Sie dran bleiben, erfahren Sie alles, was es um das Thema zu wissen gibt und ob auch für Sie Nischenseite kaufen eine gute Möglichkeit darstellt, zusätzliches Geld zu verdienen.

Was ist eine Nischenseite?

Wer nach der Definition einer Nischenseite sucht, wird viele Definitionen finden. In vielen Bereichen ähneln sich diese stark, aber auch Unterschiede sind zu erkennen. Gerade für Menschen, die nicht viel Hintergrundwissen zum Internet und dessen Möglichkeiten haben, ist es wichtig, eine ausführliche Erklärung für die sogenannten Nischenseiten oder auch Nischenwebsites zu erhalten.

Definition „Nischenseite“ :

Bei einer solchen Seite handelt es sich um eine Präsenz im Internet, die auf ein bestimmtes Thema einen Bereich ausgerichtet ist. Die Nische ist dabei der Bereich, auf den sich die Website konzentriert und der in der Regel noch nicht all zu häufig im Internet zu finden ist. So lassen sich die Interessenten, die Zielgruppe, mit den enthaltenen Schlüsselwörtern, die auf der Seite integriert sind, auf die Seite lenken. Das Ziel ist es, so viele Besucher wie möglich auf die Nischenseite zu bekommen und dann zum Kauf von Produkten zu bewegen. Beim Erstellen einer Nischenwebsite werden dann Links zu speziellen Verkaufsseiten hinzugefügt. Dies nennt sich affiliate Marketing. Nischenseiten können viele Formen von Internetpräsenz sein. Ob ein Blog oder eine einfache Website spielt hier keine Rolle. Es gibt spezielle Merkmale, die eine Nischenseite erfüllen muss, um als diese funktionieren zu können:

Fokus auf ein bestimmtes Thema:

Die Nische oder der Bereich, auf den sich eine solche Seite fokussiert, ist das ausschlaggebende Merkmal. Bevor mit dem Erstellen der Nischenseite begonnen wird, sollte eine gute Recherche zum möglichen Thema, Bereich stattfinden. Dabei lohnt es sich zum Beispiel, auf Google zu recherchieren, wie viele Menschen sich für ein spezielles Thema interessieren. Auch die eigenen Interessen sollten hier eine Rolle spielen. Umso besser Sie sich mit dem Thema Ihrer Nischenwebsite auskennen, umso intensiver und detaillierter können Sie die Inhalte erstellen. Bei der Wahl des Themas ist es also wichtig, sich für ein Thema zu entscheiden, das Erstens viele interessiert und Zweitens eigenes Interesse und Hintergrundwissen widerspiegelt. Einmal für ein Thema entschieden, sollte dieses auch schon im Namen der Domain deutlich zu erkennen sein. Themen können allgemeiner gehalten sein, wie zum Beispiel Erziehungstipps oder auch detaillierter Erziehungstipps Kleinkinder. Hier ist die Recherche wichtig, um eine möglichst große Zielgruppe zu bekommen. Das Thema ist dann auch interessant für die detaillierte und in die Tiefe gehenden Inhalte auf der Seite. Wichtig ist immer, dass Sie eine Zielgruppe ansprechen, die dann auch zum Kaufentschluss bereit ist, nur so können Sie dann Geld mit der Nischenseite verdienen.

Die richtige Zielgruppe der Nischenseite

Bei der Zielgruppe empfiehlt es sich, dies auch zu definieren. Bei dem Thema Erziehungstipps können dies zum Beispiel Frauen zwischen 20 und 35 Jahren mit Kindern sein. Sich dies genau vor Augen zu halten ist wichtig, um die Inhalte und die Tipps und Informationen genau auf die Bedürfnisse der Zielgruppe abzustimmen. Nur so können Sie das Interesse der potenziellen Kunden hochhalten und diese auf Ihrer Seite halten. Wichtiger noch ist es, die Nischenseite so mit Inhalten zu gestalten, dass das Kaufinteresse der Besucher immer höher wird und dann auch eine Aktion, ein Kauf über die Nischenseite erfolgt.

Die Größe der Nischenseite

Wie umfangreich eine Nischenseite ist, hängt von mehreren Punkten ab. Die meisten der Nischenseiten sind eher klein gehalten, was oft daran liegt, dass diese als Nebenerwerb betrieben werden. So muss nicht sehr viel Zeit investiert werden, um einen Verdienst zu erhalten. Ein anderer Grund hierfür ist, dass durch den starken Fokus auf ein bestimmtes Thema alle Inhalte innerhalb einiger Dutzend Seiten abgedeckt werden. Der starke Fokus führt dazu, dass das Thema auf der geringen Anzahl von Seiten ausgeschöpft und umfassend erklärt ist. Es gibt aber auch Nischenseiten, die umfangreicher sind oder werden. Zu Beginn sind diese Seiten ebenfalls eher klein gehalten, im Verlauf stellt sich dann heraus, dass ein hohes Interesse und viel Potenzial bestehen. Gerade dann, werden aus den kleinen Nischenseiten oft größere und aktive Projekte, die dann auch einen noch höheren Gewinn, allerdings auch mehr Arbeit, abwerfen.

Gewinn und Aufwand der Optimierung

Der Sinn und Zweck einer Nischenseite ist es, mittels dem affiliate Marketing, dem Verlinken mit Affiliates, Geld zu verdienen. Wie bereits beschrieben, spielt dieser Gedanke schon bei der Auswahl des Themas und der Zielgruppe eine wichtige Rolle. Aber auch der Aufbau der Nischenseite sollte so strukturiert und aufgebaut sein, dass am Ende damit, Geld verdient werden kann. Einfach übersichtlich und vor allem ansprechend für die Zielgruppe. Der eigentliche Sinn einer solchen Nischenwebsite ist es, mit dem geringsten Aufwand so viel Geld wie möglich zu verdienen.

Aufwand und Nutzen einer Nischenseite

Das Ziel einer Nischenseite ist es also, mit wenig Aufwand viel Nutzen, also Gewinn zu erreichen. Zu Beginn bedeutet eine Nischenseite erstellen, viel Arbeit und Aufwand. Dabei müssen viele Aspekte berücksichtigt werden. Im Verlauf erfordert eine Nischenseite dann aber relativ wenig Aufwand und Arbeit. Ist diese einmal erstellt, lässt sich damit einfach und vor allem passiv Geld verdienen.
Wichtig zu wissen: Oft unterliegen viele dem Trugschluss, dass sich mit einer Nischenseite sehr schnell viel Geld verdienen lässt. Hier sind sehr gute Gewinne möglich, dies benötigt allerdings Zeit, und gerade zu Beginn viel Aufwand und Arbeit. Die Recherchen und die Optimierung für SEO, Suchmaschinen, der Nischenwebsite erfordern viel Arbeit und Zeit. Es dauert bis sich eine Nischenseite bewährt und damit gutes Geld verdient werden kann. Dafür muss sich die Seite erst bewähren und genügend Besucher anziehen und auch halten. Viele denken auch, dass hier Qualität eher eine untergeordnete Rolle spielt. Das ist allerdings schon lange nicht mehr der Fall. Früher wurden hier oft Texte kopiert und eingefügt, Suchmaschinen wie Google oder Bing, sind hier aber auf dem Laufenden und erkennen solche „minderwertigen“ Seiten schnell. Es ist also gerade auch bei einer Nischenseite auf gute Qualität und vor allem einzigartige Inhalte zu achten. Nur so lässt sich eine erfolgreiche Nischenseite aufbauen und auch mit einem passiven guten Einkommen weiter betreiben.

Eine schnelle Alternative: Fertige Nischenseite Kaufen

Eine schnelle und auch einfachere Alternative stellt hier der Kauf einer fertigen Nischenseite. Dabei wird einfach eine fertige Nischenseite gekauft oder übernommen und der Aufwand und die investierte Zeit für die Erstellung fallen einfach weg. Mehr dazu finden Sie weiter unten.

Wie erstellt man eine Nischenseite?

Wenn es darum geht, eine Nischenseite, die auch ein Blog sein kann, zu erstellen, gilt es, wie bereits oben beschrieben, das richtige Thema zu finden. Gerade hier wird es immer schwieriger, das passende Thema zu finden. Auch die Zielgruppe sollte genau definiert und vor allem kauffreudig sein.

Tipp: Ein guter Tipp ist es, sich ein großes Thema auszusuchen und dieses dann herunter zu brechen. Als Beispiel wieder die Erziehungstipps. Dieses Thema ist groß und sehr umfangreich und schon von vielen, auch großen Unternehmen im Internet abgedeckt. Wenn sich jetzt aber in dem Thema selbst auf spezielle Unterthemen eingegrenzt wird, rückt die Nische immer nähern. Schon Erziehungstipps für Kleinkinder sind etwas genauer, aber vielleicht immer noch in viele Varianten zu finden. Erziehungstipps für Kleinkinder in der Trotzphase kann hier dann eine gute Möglichkeit sein. Der Aufbau der Nischenseite ist ein weiterer wichtiger Bestandteil. Hier gilt es einige grundlegende Dinge zu beachten, um so viele kauffreudige Besucher wie möglich auf der Seite zu halten und zum Kauf über die Nischenseite zu bewegen.

Struktur und Aufbau einer Nischenseite, was ist wichtig?

  • Struktur und Navigation optimal eingerichtet
    Der Aufbau und die Gliederung der Website sollten ansprechend und einfach zu verstehen sein. Dafür gibt es spezielle Content-Management-Systeme, die dabei helfen. So können die User sich einfach zurechtfinden und fühlen sich wohl auf der Nischenwebsite.
  • Eine hohe Benutzerfreundlichkeit (Usability)
    Nur wenn die Besucher sich schnell und intuitiv auf der Website zurechtfinden, bleiben diese auf der Seite und beschäftigen sich mit den Inhalten. Das Internet ist so schnelllebig, dass Benutzer, wenn sie nicht schnell finden, was sie suchen, einfach auf die nächste Seite weiterklicken.
  • Barrierefreiheit der Website
    Besonders wichtig ist auch ein einfaches Bedienen für Menschen mit Einschränkungen. Dazu zählen Lesefreundlichkeit, einfaches Bedienen und Verstehen und auch eine gute Hinterlegung von Alternativtexten bei Bildern. Dies ermöglicht es, Screenreadern eine gute Verarbeitung der Website. Auch gängige Standards im Web sollten hier eingehalten werden, so können sich alle Nutzer einfach zurechtfinden. Auch die Barrierefreiheit wird mit einer besseren Platzierung von den Suchmaschinen belohnt.
  • Ein gutes modernes Design
    Ansprechend und vor allem für alle technischen Geräte ausgerichtet, sollte das Design sein. Gerade in der heutigen Zeit surfen die meisten Menschen nicht mehr nur mit dem Laptop oder dem PC, sondern auch viel mit dem Smartphone oder dem Tablet. Das Design sollte für alle Geräte angepasst sein, sodass auch ein angenehmes Surfen auf den kleinen Displays möglich ist.
  • Aktuelle und einzigartige Inhalte
    Die Inhalte müssen sich unbedingt auf das Thema und vor allem auf die Zielgruppe fokussieren. Ansprechend, wertvoll und vor allem Unikate sollten es sein. Am besten ist es, hier auch mit Fotos und Videos zu arbeiten. Generell sind User, oder besser gesagt wir alle, faul, und Bilder sagen mehr als 1000 Worte. Das Ziel ist es, sich damit von der Konkurrenz abzuheben und mit einzigartigen Inhalten auch bei Google und Co. Für eine gute Platzierung zu sorgen. Dabei ist es auch besonders wichtig, immer wieder neue Inhalte hochzuladen und damit für Aktualität der Website zu sorgen. Auch dies registriert Google und belohnt mit einer guten Platzierung.
  • Die Suchmaschinenoptimierung
    Eine besonders wichtige Rubrik stellt die optimale Suchmaschinenoptimierung dar. Dazu gehören die einzigartigen Texte, die richtigen Keywords und auch die schnelle Ladezeit einer Nischenseite.
    Keywords sind für SEO besonders wichtig, hier gibt es spezielle Programme, die sich mit der Recherche von Keywords beschäftigen. Diese werden in die Texte eingearbeitet und ermöglichen es dann, eine bessere Platzierung in den Suchmaschinen zu erreichen. Besonders wichtig ist es, hier darauf zu achten, dass die richtigen Synonyme und Begriffe für die Inhalte verwendet werden. Es lohnt sich hier selbst zu überprüfen, mit welchen Begriffen die User nach den Inhalten, die auf der Website angepriesen werden, suchen. Nur so kann das Interesse hochgehalten werden und auch die Platzierung bei Google steigert sich nach oben.
  • Eine schnelle Ladezeit der Website
    Auch die Ladezeit spielt eine bedeutende Rolle bei der Platzierung in den Suchmaschinen und auch für die Besucher. Benötigt eine Website zu lange, um vollständig zu laden, kann es hier auch zu einem Abfall in der Platzierung bei Google kommen. Auch die potenziellen Besucher lassen sich von einer zu langen Ladezeit abschrecken und suchen sich sofort eine neue Seite, die sie interessieren könnte.
  • Eine gute Verlinkung
    Geld verdient wird durch die Verlinkung mit den Partnern der Affiliate Seite. Gerade hier kommt es auf eine gute Verlinkung und auf einen guten Aufbau an.
    Möglichkeiten, die sich hier bieten und in die affiliate Marketing Seiten eingearbeitet werden können, sind:
  • Layer Ad
  • Textlinks
  • Pop-Up oder Pop-Under
  • Produktdaten
  • Widgets
  • Video Banner oder Video Ad
  • normale Banner in verschiedenen Ausrichtungen und Größen
  • Suchfenster oder Suchboxen
  • Formulare
    Diese werden vom Affiliate Partner bereitgestellt und sinnvoll sowie ansprechend in die Struktur der Seite eingebaut.

Eine übersichtliche und einfache Struktur ist empfehlenswert für eine Nischenseite, Affiliate Seite. So finden sich die Nutzer einfach und schnell zurecht und fühlen sich angesprochen. Nur wenn die Seite ansprechend und locker wirkt, bleiben die Besucher auf der Seite und schauen sich intensiver um. So lässt sich eine hohe Besucherzahl erhalten und auch das Kaufinteresse wird geweckt. Dabei ist auch eine gute Offpage-Verlinkung sinnvoll. Umso besser und qualitativ hochwertig die Inhalte und Texte auf der Nischenseite sind, umso höher ist die Chance, dass andere Websites auf die Nischenseite verlinken. Dies biete mehr Seriosität und bring mehr Vertrauen an die Kunden. Aber auch die Wahl der Onpage-Links ist wichtig. Hier gilt es zu beachten, dass Links zu großen und bekannten Unternehmen und Websites sehr viel seriöser und vertrauenswürdiger ankommen, als zu unbekannten Websites. Eine affiliate Seite aufbauen erfordert Umsicht und einige Zeit. Hier gilt es viele Dinge zu beachten, aber dann kann auch der Erfolg beim Nischenseiten aufbauen starten. Erfahrungswerte und technisches Know-how sind wichtig, dies ist ausschlaggebend für den späteren Erfolg der Nischenseite und somit auch für den Umsatz, den Gewinn, der dann passiv generiert werden kann.

Tipp: Vor dem eigenen Nischenseiten erstellen, loht es sich auf jeden Fall, sich erfolgreiche affiliate Seiten anzusehen und sich von diesen inspirieren zu lassen. Hier kann man viel von der Art der Gestaltung und dem Aufbau übernehmen oder sich inspirieren lassen. Der erste Eindruck zählt auch im Internet, oder gerade hier.

Warum Nischenseiten kaufen?

Nischenseiten erstellen benötigt viel Erfahrung und Wissen im Bezug auf Suchmaschinenoptimierung und affiliate Marketing. Schon allein die Recherche für die Nische oder die Zielgruppe nehmen enorm viel Zeit in Anspruch. Umso weniger man im Thema ist, umso länger gestaltet sich auch die Vorarbeit für einen Aufbau Nischenseite. Dazu kommt noch, dass hier viele Wege zum Ziel führen können. Manche effektiver und schneller und andere eben langsamer. Bis mit einer Nischenseite, die selbst erstellt wird oder die in Auftrag gegeben wird, Geld verdient werden kann, geht einige Zeit ins Land. Auch eine affiliate Website erstellen lassen ist mit einem erheblichen Aufwand verbunden. Dabei müssen auch die Idee, die angestrebte Zielgruppe und das Konzept dahinter erarbeitet werden, bevor der technische Auftrag erteilt werden kann. Hier sind Details und Erfahrungswerte von sehr großer Wichtigkeit. Dazu kommt, dass der Markt, auch im Bereich der Nischen immer mehr überflutet wird und schon das Finden einer Nische eine Herausforderung darstellt.

Ist diese einmal gefunden, lässt sich hier gutes passives Einkommen erwirtschaften. Aber der Weg von der Idee über die Recherche bin hin zur optimierten affiliate Marketing Seite ist lang und vor allem zeitintensiv. Eine affiliate Marketing Website erstellen ist anspruchsvoll und benötigt auch einen guten Sprachstil und umfangreiches Wissen, rund um das Thema. Es muss eine große Gruppe angesprochen werden und das möglichst attraktiv und interessant, nur so lässt sich anschließend mit der fertigen Nischenseite Geld verdienen.

Im Gegensatz dazu kann fertige affiliate Website kaufen ein großer Vorteil sein. Die Gründe, warum das Kaufen von affiliate Websiten oder Nischenwebseiten immer mehr in den Vordergrund dringt, sind vielfältig:

  • Mit dem Kauf einer fertigen Nischenseite wird die Recherche deutlich vereinfacht. Die fertigen Nischenseiten geben das Thema vor, müssen nur noch nach der eigenen Vorstellung ausgewählt werden.
  • Auch die Zielgruppe ist somit schon klar und bedarf keiner genauen Definition. Hier lassen sich viel Vorarbeit und vor allem Zeit sparen.
  • Einer der wichtigsten Gründe ist aber auf jeden Fall, dass hier die komplette Optimierung für die Suchmaschinen bereits vorgenommen wurde. So können Sie sich auf eine gute Platzierung freuen und verfügen zudem über eine hervorragende Ausgangsposition für den Start Ihrer Nischenseite und Ihres affiliate Marketings.
  • Auch das Profitieren von bekannten Websites ist ein wichtiger Grund, warum das Kaufen von fertigen Nischenseiten eine gute Alternative bildet. Bei der Programmierung wird hier viel Wert auf die Erfahrungswerte gelegt. Hier wurden schon zahlreiche Seiten aufgebaut und von den vielen Möglichkeiten, die Besten getestet und erprobt. So können Sie hier eine hervorragende Grundlage für Ihr neues passives Einkommen sichern und das ohne lange Vorbereitungszeit.

Beispiele für die erfolgreichsten affiliate Seiten und Netzwerke, mit denen einfach passives Einkommen erwirtschaftete werden kann, sind:

  • Digistore24 affiliate link mit dem Partnerprogramm
  • Amazon affiliatewebsite erstellen mit dem Partnerprogramm
  • Affilinet Nischenseiten Partnerprogramm
  • Google Adsense Programm
  • eBay-Partnerprogramm
    Mit einer Kombination aus dem Kauf einer fertigen Nischenseite und einer Zusammenarbeit mit einem Partnernetzwerk wird das Generieren eines passiven Einkommens im Internet besonders einfach. So lässt sich schnell und auch einfach Geld im Internet, ohne ein eigenes Unternehmen erarbeiten.

Ganz ohne Arbeit geht es hier allerdings auch nicht:

Mit einer fertigen Nischenseite fällt der komplette Prozess des Aufbaus und der Recherche weg. Die Links zu Ihren Partnern, Banner oder andere Affiliate-Maßnahmen, müssen installiert werden. Auch die Installation auf Ihre Domain müssen Sie noch vornehmen. Aber dann kann das Geld verdienen mit der Nischenseite losgehen. Je professioneller und besser optimiert die Nischenwebsite ist, umso erfolgreicher kann diese sein. Die Absprachen und Verhandlungen mit den Affiliate-Partnern müssen Sie noch vornehmen und können diese dann integrieren. Wenn Sie nicht auf ein Partnernetzwerk zurückgreifen möchten, ist hier auch ein wenig Verhandlungsgeschick gefragt. Wichtig ist auch bei der Wahl der Domain, auf die, die fertige Nischenwebsite installiert wird, gut zu treffen. Einfache und klare Domain-Namen sind wichtig und bleiben in den Köpfen der User hängen.
Ein Partnernetzwerk wie Digistore24 affiliate Marketing oder Amazon Partnerprogramm kann hier den Prozess weiter vereinfachen. Die Pflege der fertigen Nischenseite müssen Sie dann aber weiter betreiben, nur so lohnen sich Nischenseiten auf lange Sicht. So bleibt das Ranking in den Suchmaschinen hoch und Sie können langfristig von dem passiven Einkommen profitieren. Fix und fertige Nischenseiten lohnen sich, wenn Sie schneller und einfacher zum Erfolg gelangen möchten. Ganz ohne Arbeit geht jedoch auch dies nicht über lange Sicht und auf langfristigen Erfolg ausgelegt.

Wie verdient man Geld mit einer Nischenseite?

Als Betreiber einer Nischenseite wird man zum Partner für Unternehmen, die an Werbung interessiert sind. Auf der Seite wird dann ein spezielles Thema beschrieben und erklärt. Das Thema ist auf das Produkt, die Produkte des Partners ausgelegt. Die Zielgruppe beschäftigt sich auf der Nischenseite mit dem Thema und dem Produkt und wird dann von der Seite mittels eines Links, Affiliate, zum Kauf weitergeleitet. Für diese Werbung erhalten die Betreiber der Nischenseite dann eine Provision vom Partner. Beliebte Affiliate-Links werden von vielen Partnern bereitgestellt. Hier gilt, wie bereits erwähnt, je bekannter und größer der Partner, je seriöser wirkt auch die eigene Website.

  • Digistore24 Partnerprogramm
  • Amazon Partnerprogramm
  • Affilinet Partnerprogramm
  • Google Adsense Programm
  • eBay-Partnerprogramm

Mit einer Affiliate Seite, dazu zählen auch die Nischenseiten, lässt sich auf unterschiedliche Weise Geld verdienen. Es gibt bestehende Modelle, die festlegen, wann das affiliate Marketing erfolgreich war Marketing erfolgreich war und Sie als Betreiber der Nischenseite für Ihre Werbung bezahlt werden. Nischenseiten Geld verdienen unterscheidet sich je nach Vereinbarung mit dem Partnerunternehmen. Dabei können auch Kombinationen aus unterschiedlichen Varianten vereinbart werden.

Eine Übersicht über die Varianten:

Pay-per-Sale oder

Pay-per-Order

Zum Beispiel gelangen die Besucher über einem Banner auf der Nischenseite auf die Website, den Onlineshop des Partners und tätigen dort einen Einkauf. Als Betreiber erhält man dann eine Provision für den getätigten Einkauf. Dabei kann diese, je nach Vereinbarung ein festgelegter Betrag für jeden Einkauf sein oder ein bestimmter Prozentsatz des Wertes.

Pay-per-Lead oder

Pay-per-Action

Gerade wenn es um hochwertige und teure Produkte geht, bei denen eine umfassende Beratung nötig ist, wird oft diese Variante vereinbart. Dabei werden die Affiliate Seiten für die Kontaktaufnahme oder das Abonnement eines Newsletters bezahlt. Der besondere Vorteil an diesem Modell ist, dass die beiden Varianten oft verknüpft werden und so gleich doppelt Geld verdient werden kann. Also Pay-per-Sale und Pay-per-Lead. Die Kontrolle über die Herkunft der Kontakte wir hier über spezielle Trakingsysteme gewährleistet. So kann sicher festgestellt werden, von woher die Kunden geschickt wurden und die richtige Nischenseite erhält die Provision.
Pay-per-Period Mit der Variante Pay-per-Period wird im Voraus ein fester Zeitrahmen vereinbart. Als affiliate Seitenbetreiber erhält man dann für jeden Einkauf, den ein Kunde in diesem Zeitraum tätigt eine Provision. Diese Variante wird nicht sehr häufig genutzt, bietet aber doch eine gute Möglichkeit.
Pay-per-View Besonders wenn es einem Unternehmen wichtig ist, die eigene Marke zu etablieren und in den Vordergrund zu stellen, kommt die Pay-per-View Variante zum Einsatz. Dabei bekommt der Betreiber der Nischenwebsite für je 1000 Einblendungen eines Banners des Partnerunternehmens einen festgelegten Betrag.
Pay-per-Klick Mit der Pay-per-Klick Variante wird ein bestimmter Betrag gezahlt, wenn die Besucher der Nischenwebsite auf den Link zum Partnerunternehmen klicken.
Pay-per-Lifetime Diese Variante kommt relativ selten vor und ist besonders bei Abonnements eine gute Variante. Hier wird der Betreiber der Affiliate Seite bei einem erneuten Kauf des Kunden beim Partner belohnt. Hier kann eine weitere Provision gezahlt werden. Nicht häufig aber für Abonnements sehr gut geeignet.

Wichtig: Die Methoden des Pay-per-Klicks und die Pay-per-Views sind nicht mehr ganz so beliebt und eher in Verruf geraten. Das hat den Grund, dass die Daten, die hier zugrunde liegen, leicht beeinflusst werden können und somit das Partnerunternehmen mit unter viel Geld für keinen oder nur wenig Nutzen kosten können. Die Kontrollsysteme und Datenerfassung der anderen Methoden sind sicher und werden immer wieder kontrolliert. Wie viel Geld mit einer Nischenseite verdient werden kann, hängt von den Verhandlungen bzw. Regelungen mit den Partnern ab. Hier werden vorher Verhandlungen stattfinden, in denen die Provisionen ausgehandelt werden. Dabei können individuelle Vereinbarungen getroffen werden und auch Kombinationen aus den unterschiedlichen Bereichen sind möglich. Besonders einfach lässt sich die Abwicklung der Zahlungen gestalten, wenn eine Vermittlungsplattform oder ein Partnernetzwerk dazwischengeschaltet wird. Bei dieser Form werden die Verhandlung und auch die Abwicklung der Zahlung von der Vermittlerplattform übernommen.

Beispiele für gute Partnerprogramme:

  • Eine gute Alternative bildet hier auch das PartnerNet-Programm von Amazon. Diese Zusammenarbeit ist sehr einfach und schlicht zu verstehen. Hier bekommen die Betreiber der affiliate Seite in der Regel 10 % für die Produkte, die auf der Nischenseite beworben werden. Die einzige Voraussetzung ist hier, dass der Kunde den Einkauf bei Amazon innerhalb von 24 Stunden nach dem Besuch auf der Nischenseite abschließt. Nur so lässt sich die Herkunft des Kunden nachvollziehen. Auch eine gute Möglichkeit erste Erfahrungen zu sammeln für weitere Projekte.
  • Eine andere bekannte Vermittlungsseite ist ohne Frage das Digistore24 Partnerprogramm. Diese Plattform kümmert sich nicht nur um die Vermittlung von Partnern, sondern kümmert sie sich auch um die Verhandlungen der Provision, die hier überdurchschnittlich hoch ausfallen, und auch um die Bezahlung der affiliate Seiten. Affilate Marketing Digistore24 ist einfach zu handhaben und bietet großartige Möglichkeiten, dafür sprechen auch die Digistore24 affiliate Erfahrungen zahlreicher Nutzer und auch die große Präsenz im deutschsprachigen Raum.

Generell gilt:

Die Auswahl des Affiliate-Partners:
Für das Geld verdienen mit Nischenseiten ist es wichtig, einen guten Affiliate-Partner zu gewinnen. Die Auswahl ist ausschlaggebend und sollte mit deiner Nischenseite übereinstimmen und auch der Erfolg und die Reichweite des Webshops, der als Partner gewählt wird, sollte eine Rolle spielen. Hierfür ist es gut, sich darüber zu informieren, wie groß die Reichweite des Shops ist, welche Zielgruppe angesprochen wird, stimmt diese mit der Nischenseite überein und auch der durchschnittliche Wert des Warenkorbes ist wichtig. So können Sie herausfinden, ob sich eine Zusammenarbeit für Sie lohnt und Sie langfristig ein gutes passives Einkommen erreichen können. Aber nicht nur das, auch der Aufbau und die Struktur des Partners sind wichtig. Finden sich die Kunden und Besucher auf Ihrer Nischenseite einfach und schnell zu Recht sollten Sie dies auch auf der Website des Partners tun. Und auch die Kommunikation zwischen Ihnen und dem Partner sollte eine gute Ebene stellen. Augenhöhe und ein guter Informationsfluss sind hier besonders wichtig, um eine gute Zusammenarbeit zu erhalten. Ein spezieller Ansprechpartner und im besten Fall ein Testprodukt, auf das Sie sich beziehen können, ist eine optimale Ausgangslage.

Der Aufbau und Struktur der Nischenseite:
Um aber die gewünschten Partner zu gewinnen, sind der Aufbau der Nischenwebsite und auch die ständige Arbeit an dieser besonders wichtig. Es wird nur Interesse geweckt, wenn die Nischenseite erfolgreich und mit gutem Content punkten kann. Dafür ist das Erstellen von Nischenseiten besonders wichtig.

Die Pflege der Nischenseite:
Für einen langfristigen Erfolg ist es auch wichtig, immer wieder neue Inhalte hochzuladen und frisch und interessant zu bleiben. Das fördert nicht nur das Ranking in den Suchmaschinen, sondern auch das Interesse der Besucher.

Welche Vorteile ergeben sich durch den Kauf einer fertigen Nischenwebsite?

Als Fazit lassen sich so einige Vorteile für den Kauf von fertigen Nischenwebsiten herausfiltern. Grundsätzlich lässt sich hier sagen, dass das Unterfangen einer Nischenseite aufwendiger ist, als dies noch vor einigen Jahren der Fall war. Wurden früher Nischenseiten oft schnell und weniger professionell erstellt und führten trotzdem zum Erfolg, muss hier heute deutlich mehr Arbeit investiert werden. Durch die Fortschritte, die die Suchmaschinen gemacht haben und das große Angebot, das im Internet besteht, ist es deutlich schwieriger geworden, eine erfolgreiche Nischenseite zu betreiben. Die Suchmaschinen filtern kopierte und wenig professionelle Inhalte heraus und setzen diese weiter unten in das Ranking ein. Das bedeutet, eine sehr viel weniger gute Sichtbarkeit für die potenziellen Besucher. Aber auch schon das Finden einer passenden Nische ist deutlich schwieriger geworden. Durch das enorm große Angebot, das sich mittlerweile im Internet finden lässt, ist es schwieriger geworden, eine Nische zu finden, die trotzdem noch eine große Zielgruppe anspricht und mit der sich passives Einkommen generieren lässt.

Ein weiterer Faktor für den Erfolg einer Nischenseite bildet auch die Zielgruppe. Die Menschen, die im Internet auf Informations- oder Kaufsuche gehen, sind deutlich anspruchsvoller und vor allem auf Sicherheit und Seriosität gemünzt. Hier kommt es besonders darauf an, mit dem Aufbau und der Struktur der Nischenseite zu punkten. Auch die Wahl der Affiliate-Partner spielt eine große Rolle, wenn es um die Glaubwürdigkeit und Seriosität geht. Was man kennt, dem vertraut man. Bei all diesen Punkten kommen die Vorteile von fertigen Nischenseiten kaufen zum Tragen.

Die Vorteile, die sich mit einer fix und fertig erstellen Nischenseite erbeben sind unschlagbar:

  • Die Vorbereitungsphase, das Recherchieren der Nische und der Zielgruppe, wird hier vom Verkäufer übernommen. Der lange Prozess, der hier entsteht, wenn Sie sich auf die Suche nach der passenden Nische mit der entsprechend großen und kaufinteressierten Zielgruppe machen, kann einfach umgangen werden.
  • Die optimale Gestaltung in Benutzerfreundlichkeit, Navigation und vor allem im Design wird ebenfalls vom Verkäufer übernommen. So können Sie auch mit wenig technischem Wissen eine schöne, ansprechende und vor allem benutzerfreundliche Nischenseite bekommen. Auch hier muss keine lange und anstrengende Vorarbeit investiert werden.
  • Die Optimierung für die Suchmaschinen ist eine sehr komplexe Angelegenheit, die nicht mit den richtigen Keywords erledigt ist. Hier spielen alle Faktoren, die für die Inhalte und den Aufbau bis hin zur Ladezeit der Nischenseite, eine wichtige Rolle. Dieses Zusammenspiel optimal hinzubekommen und dabei das Thema ausführlich, interessant und kauffördernd zu bearbeiten ist eine sehr große Herausforderung. Das Ziel muss hier sein, sich von der Masse abzuheben und mit einer einzigartigen Nischenseite zu überzeugen. Auch hier werden viel Wissen, Erfahrung und vor allem technischer Hintergrund vorausgesetzt, den der Verkäufer für Sie übernimmt.
  • Das gesamte Zusammenspiel und die Erstellung der Nischenseite nehmen den meisten Arbeitsaufwand ein und machen das passive Einkommen, das auf dieser Arbeit basiert, erst möglich. Und genau diese Arbeit wird bei dem Kauf einer fertigen Nischenseite vom Verkäufer übernommen.
  • Die Anbieter von fertigen Nischenseiten verfügen über einen großen Erfahrungsschatz und zahlreiche erfolgreiche Unternehmungen in diesem Bereich. Sie wissen, worauf es ankommt und haben schon Lehrgeld bezahlt, das Sie nicht mehr zahlen müssen. Sie profitieren von den Erfahrungen der Experten und können sofort durchstarten.
  • Mit deiner solchen Nischenseite, die fertig ist, müssen Sie nur noch Ihre affiliate links installieren und die Nischenseite auf Ihre Domain laden. Und schon können Sie mit dem passiven Einkommen loslegen.
    Für alle, die keine Experten im Bereich der Erstellung von Nischenseiten sind, bietet der Kauf einer fertigen Nischenwebsite eine hervorragende Möglichkeit von dem passiven Einkommen zu profitieren und schneller Erfolge zu verzeichnen.

Eine bewährte profitable Nischenseite Vorlage kaufen – passive Einnahmen von Amazon, Google Adsense  und Digistore24

Der beste Grund eine Nischenseite zu kaufen ist der unmittelbare Ertrag. Statt eine Nischenseite erstellen zu lassen, kannst Du besser eine fertige Nischenseite kaufen. Du überspringst Lernschritte und musst kein Lehrgeld bezahlen.
Außerdem musst Du erstmal Traffic auf Deine Seite bekommen und das dauert mit der Suchmaschinenoptimierung (SEO) Wochen oder sogar Monate. Bis dahin bleibt der Gewinn aus. Und es gibt Nischen, die sich bewähren und andere wo die Unternehmer reihenweise scheitern.

Suche Dir stattdessen eine Nische für Dein Online Business die Funktioniert und kaufe eine fertige Nischenseite. Ohne viel Aufwand bringt Dir die neue Webseite sofort Geld rein. Du musst Dir weder das Rad neu erfinden noch eine konkurrenzfähige Webseite erstellen, um online Geld zu verdienen. Es gibt genug Experten die sich um Marketing, SEO und Affiliate Links Gedanken machen. Profitiere jetzt von fertigen Nischenseiten.

Eine Nischenseite lässt sich mit unserem SEO-CONTENT Paket nach belieben mit hochwertigem, optimierten Content erweitern [>>HIER gehts zum SEO TEXT PAKET]

Wie erstelle ich eine Nischenseite? Was muss ich bei der Entwicklung beachten?

Du möchtest eine erfolgreiche Nischenseite erstellen und Geld verdienen? Bei dem Erstellen einer Nischenseite musst Du vieles beachten. Zunächst ist es wichtig eine Nische zu finden, in der Du Dich auskennst. Und wenn Du eine Nische findest, heißt das nicht, dass Niemand sie ausprobiert hat. Wenn Jemand feststellt, dass der Markt für eine Nische fehlt, wird er das Projekt beenden. Der nächste Schritt ist eine gründliche Keyword-Recherche. Welche Keywords geben ein gutes Suchvolumen her und gibt es Keywords die in Wettbewerb mit einer anderen Website stehen? Damit das Marketing funktioniert, planst Du die Inhalte. Die Inhalte einer Seite stimmst Du aufeinander ab, damit die Suchmaschinenoptimierung (SEO) gelingt. Du wirst kein Geld verdienen, wenn es keinen Traffic auf Deiner Webseite gibt. Webseitenbesucher kommen auf Deine Seite, weil Sie antworten auf Ihre Fragen und Probleme suchen. Finden sie Deine Tipps und Produkte gut, wächst Ihr Kaufinteresse.

Jetzt spielt die Optik Deiner Nischenseite ebenfalls eine Rolle. Finden sich Besucher der Website intuitiv zurecht? Wirkt das Design modern genug oder als wenn es seit Jahren Keinen interessiert? Wenn die Besucher dem Eindruck der Website nicht glauben, verlassen sie Deine Seite. Ebenfalls verlassen Sie Deine Seite, wenn das Laden zu lange dauert. Menschen gehen überall online und wollen schnelle Antworten. Jetzt fehlen noch die Links auf Deiner Website. Diese musst Du gut in die Artikel und Inhalte der Nischenseite einfügen: „Du suchst Antworten auf deine Probleme? Hier ist meine Geheimwaffe!“

Das Erstellen einer erfolgreichen Webseite beinhaltet wichtige Schritte. Affiliate Marketing ist ebenfalls komplex. Wenn Du online Geld verdienen möchtest, musst Du Dir viele Gedanken machen. Wenn Du all diese Faktoren beherzigt hast, kann es trotzdem sein, dass Deine Nische nicht gut funktioniert. Bevor Du jetzt beginnst eine Nischenseite zu erstellen, solltest Du erwägen eine fertige Nischenseite zu kaufen. Du sparst viel Zeit und Geld!

Was ist Affiliate Marketing und wie funktioniert es?

Heutzutage gibt es Experten für Bereiche aller Art. Vieles ist dermaßen komplex, dass sich die Arbeit aufteilt. Affiliate Marketing ist ein Partnerprogramm. Eine Agentur wirbt mit einem Banner über die Webseite einer anderen Firma. Für Verkäufe über einen Affiliate Link gibt es eine Provision. Und da dieser Vorgang automatisiert abläuft, kennt die Agentur den Vertriebspartner nicht. Der Kunde kauft bequem Produkte über die Website und beide verdienen.

Die größten Affiliate Partner sind Amazon, Google und Digistore. Amazon bietet seit 1996 Geld für ihre Werbung an und ist damit das erste Affiliate Unternehmen in Deutschland. Das Amazon-Partnerprogramm ist anfängerfreundlich und leicht zu installieren. Amazon Affiliate bringt zwischen ein und zwölf Prozent des Verkaufspreises. Das Affiliate-Programm von Google heißt AdSense. Google vermittelt zwischen Händler und Vertriebspartner. Das Affiliate Netzwerk stieg auf eine Größe, die es ermöglicht Werbung zielgerichtet auf passenden Webseiten auszugeben. Digistore vermittelt ähnlich wie Google zwischen Händler und Vertriebspartner. Anders als Google übernimmt Digistore für den Händler zusätzlich noch den Verkauf. Weil der Händler keinen Onlineshop hat, liegt die Provision bei bis zu 50 Prozent.

Es ist von Vorteil bei einer Webseite alle Optionen zu nutzen. Ein informativer Blog wird zu einem Affiliate Blog. Ein Webseite mit viel Traffic wird zu einer Affiliate Website. Und mit mehr Affiliate Marketing wächst das gesamte Affiliate Netzwerk. Für eine Nischenseite ist Affiliate Marketing das Herzstück und für dich ein tolles Nebeneinkommen.

Wie kann ich online Geld verdienen während ich lerne und expandiere?

Du hast eine tolle Idee und bist motiviert online das große Geld zu verdienen? Auch in diesem Fall spricht viel für eine fertige Nischenseite. Du startest einfach mit einer Grundlage und erhältst monatlich Geld. Je mehr Du Dich mit der Nischenseite beschäftigst, umso eher erkennst Du was in dieser Nische am besten funktioniert. Erweitere Deinen Service und Deine Produkte jederzeit – Du besitzt das Vorbild!

Die Grundlage der Suchmaschinenoptimierung (SEO) und des Affiliate-Marketings ist bereits Bestandteil Deiner Nischenseite. Solange Du die Messwerte im Auge behältst, kannst Du auch als Einsteiger Deine Webseite erweitern. Mit jedem Baustein steigert sich Dein Einkommen. Und mit jedem Erfolg wächst Deine Kompetenz und wirst zum Experte.

Und mal ehrlich, im Internet Geld verdienen macht wirklich Spaß! Du hast die Möglichkeit einfach und schnell von Zuhause Produkte zu verkaufen. Selbst wenn Du nicht Selbstständig bist, kannst Du neben der Arbeit online Geld verdienen. Wenn der Verdienst an der Homepage Deine Kosten deckt, kannst Du ohne Risiko in die Selbstständigkeit wechseln. Mit der Zeit bietest Du die besten Tipps und Produkte im Internet an und wirst zum Marktführer. Oder Du kannst nebenbei mehrere profitable Nischen bedienen und online Geld verdienen.

Wie funktioniert das Amazon-Partnerprogramm?

Das Amazon-Partnerprogramm ist eine einfache Anwendung und erstellt Affiliate Links. Registriere Dich in wenigen Schritten bei Amazon und Du erhältst Deine ID. Du hast die Auswahl zwischen Millionen Produkten aus über 20 Produktkategorien. Für einen Verkauf über Deinen Link erhältst Du eine Provision von bis zu Zwölf Prozent. Und das Beste ist – Wenn der Seitenbesucher über Deinen Link einen anderen Artikel kauft, verdienst Du trotzdem.

Es sind fünf Schritte nötig, um mit Amazon PartnerNet online Geld zu verdienen:

  1. Registriere Dich bei Amazon PartnerNet
  2. Wähle Dein Werbemittel – Amazon PartnerNet stellt Dir alle Tools bereit
  3. Erstelle Partnerlinks zu den Produkten Deiner Wahl. Eine große Auswahl erleichtert Besuchern die Suche
  4. Füge Deine Affiliate Links sinnvoll in die Nischenseite ein
  5. Amazon PartnerNet schickt Dir regelmäßig Berichte, an denen Du Deinen Erfolg messen kannst. Probiere Dich aus und finde die Produkte, die sich Deine Besucher auf der Seite wünschen!

Wenn Du mit Amazon PartnerNet Geld verdienst, überweist Dir Amazon automatisch den Betrag auf Dein Bankkonto. Liegt Dein Verdienst unter 25 €, schreibt Dir Amazon den Betrag für den Folgemonat gut. Dein Einkommen verfällt auf keinen Fall! Und Du verdienst weiterhin rund um die Uhr online Geld. Einfach, schnell und ohne Risiko!

Nischenseiten

In sieben Schritten zur fertigen Nischenseite

1

Durchsuche unsere Nischenseiten und finde Projekte die Dich ansprechen

2

Vergleiche die Keyfacts und entscheide Dich für Dein Projekt

3

Kaufe die Nischenseite und eine Domain bei dem Hoster Deiner Wahl

4

Installiere mithilfe der Anleitung die Nischenseite oder lass uns dies für Dich übernehmen

5

Füge Deine Amazon, Digistore24 & Google IDs ein

6

Gestalte die Nischenseite-Vorlage nach Deinen Wunschen um oder Erweitere die Texte mit unserem TEXT-PAKET

7

Passiv Online Geld verdienen mit Deiner Nischenseite

Fertige Nischenseite mit AMAZON, GOOGLE ADSENSE & DIGISTORE24 Links

Du möchtest keine Nischenseite kaufen, sondern Dir lieber eine Nischenseite selber aufbauen, die Keywords suchen, Texte schreiben und SEO betreiben?Verdiene Geld mit dem 'Nischenseiten-Aufbau E-Book'

 Dann nutze die Anleitung „Schritt für Schritt zur eigenen Nischenwebsite“

  • Ausführliche Grundlagen für Anfänger
  • Schritt-für-Schritt Anleitungen zum Aufbau einer Nischenwebsite
  • anschauliche Praxisbeispiele
  • Profi-Tipps aus viele Jahren Erfahrung
  • Best Practices, die ich bei meinen Websites einsetze
  • 12 Checklisten (PDF)
  • 7 Website-Blueprints zu verschiedenen Nischenwebsite-Typen (PDF)
  • 3 Zeitpläne (PDF)
  • 4 Anleitungs-Videos

Nischenseiten-Aufbau E-Book

 

ANLEITUNG >>HIER HERUNTERLADEN<<

Tipps, Tricks und News zum Thema Nischenseiten

 

Neue Artikel in unserem Nischen-Blog

Die richtige Nischenseite finden

Die richtige Nischenseite finden Du hast dich dazu entschlossen, ein eigenes Business im Internet aufzubauen und hast dich dabei dafür entschieden, eine eigene Nischenseite aufzubauen. Dann ist eine fertige Nischenseite für dich genau das Richtige....

mehr lesen

Nischenseiten-Challenge 2020

Was ist eine Nischenseiten-Challenge 2020? Mit dem Thema Nischenseiten beschäftigen sich immer mehr Menschen, genau deshalb gibt es hier immer wieder neue Nischenseiten-Challenge 2020. Was genau das ist und wie auch dir das helfen kann, erfährst du...

mehr lesen

Nischenseite kaufen Schweiz

Nischenseite in der Schweiz kaufen Nischenseiten können lukrative Möglichkeiten für einen schönen Nebenverdienst darstellen. Mit einer gut aufgebauten Nischenseite und einer kauffreudigen Zielgruppe lässt sich durch das Bewerben von...

mehr lesen

Nischenseiten Nachfolger

Erfolg als Nischenseiten Nachfolger Wenn eine fertige Nischenseite erstellt wird und du diese erwirbst, übernimmst du die Nischenseite vom Ersteller und bist der Nischenseiten Nachfolger. Hier ist es wichtig, einige Dinge zu wissen, um nicht auf...

mehr lesen

Passende Domain für Deine Nischenseite

Wie findest du die passende Domain für deine Nischenseite? Sich für den Kauf einer fertigen Nischenseite zu entscheiden, ist ein guter Schritt, um mit wenig Zeitaufwand den maximalen Erfolg herauszuarbeiten. Dabei bietet sich dies besonders für...

mehr lesen

Digistore24 Nischenseite

Digistore24 als Partner für deine Nischenseite Eine eigene Nischenseite ist eine hervorragende Idee, um sich durch das Affilate Marketing ein unabhängiges Einkommen im Internet aufzubauen. Die passende Nische und die richtige Zielgruppe in...

mehr lesen

Affiliate Website kaufen

Erfolgreich im Internet mit einer Affiliate Website – wie geht das am schnellsten? Nischenseiten fallen ebenfalls unter den Begriff der sogenannten Affiliate Websites. Hier geht es darum, mit Werbung für andere Produkte Geld zu verdienen, indem...

mehr lesen

Nischenseite Vorlage

Nischenseite erstellen mit Nischenseite Vorlage Du hast dich dafür entschieden, eine Nischenseite zu erstellen und dich damit in das Abenteuer des Projektes gestürzt. Du bist kein Profi auf dem Gebiet des Webdesigns, bist aber interessiert, dich...

mehr lesen

Die richtige Nische

Wie findet man die richtige Nische für die eigene Nischenseite? Wenn es darum geht, eine Nischenseite aufzubauen, ist die passende Nische die wichtigste Sache, die es im Vorlauf zu entscheiden gibt. Denn nur mit der richtigen Nische, die auch...

mehr lesen

Geld verdienen mit fertigen Nischenseiten

Mit einer fertigen Nischenseite sparst Du in der Regel bis zu einem Jahr Arbeit. Du musst keine Idee für Deine Nischen suchen oder monatelang optimieren. Verdiene SOFORT Geld mit einer SEO optimierten Nischenseite. Da alles übersichtlich und nutzerfreundlich programmiert wurde, brauchst Du lediglich Deine Amazon, Digistore24 oder Google IDs ändern.

Starte noch heute mit dem Kauf einer Nischenseite für Dein passives Einkommen.

Wir bieten ein lukratives Partnerprogramm an … umfangreiche Banner und Werbemittel stehen [HIER] zur Verfügung

Hier gehts zum

Nischenseiten-Angebot

Immer über neue Nischenseiten informiert bleiben

Mit unserem Newsletter bist Du immer über Neuigkeiten und Angebote zu Nischenseiten informiert. Abonniere jetzt den Newsletter und verpasse keine Informationen, wie Du am besten online Geld verdienen kannst!