Seite wählen

Welche Möglichkeiten bietet eine Nischen Website, um Geld zu verdienen?

Eine Nischenseite bietet verschiedenen Möglichkeiten, um für Einnahmen zu sorgen. Sicherlich ist das Affiliate Marketing eine der bekanntesten und effektivsten Möglichkeiten. Allerdings ist das nicht die Einzige und auch hier gibt es unterschiedliche Varianten.

Welche Möglichkeiten sich mit dir und deiner Nischen Website bieten, erfährst du hier:

1. Affiliate Marketing
Wie bereits erwähnt, ist die beliebteste Methode, um mit einer Nischen Website Geld zu verdienen das Affiliate Marketing. Dabei suchst du dir Partner, deren Produkte du über deinen Nischen Website bewirbst und für Verkäufe, die über deine Seite getätigt werden, Provisionen erhältst. Dabei gibt es hier die Möglichkeiten, dir bekannte und einfach aufgebaute Partnerprogramme wie zum Beispiel Amazon oder Digistore24 zu entscheiden oder dir selbst Partner zu werben, deren Produkte du dann bewerben kannst. Beim Affiliate Marketing gibt es unterschiedliche Modelle für die Vergütung. Diese können sein:
-Pay per Sale: Auf dieses Modell setzen die meisten Partnerprogramme. Dabei bekommst du für jeden Verkauf entweder eine bestimmte Prozentzahl als Provision oder einen festgelegten Betrag.
-Pay per Lead: Verbreitet ist dies bei vielen Dating-Portalen oder anderen Abschlüssen. Dabei bekommst du für jede Anmeldung oder für Kundenkontakte eine Provision.
-Lifetime: Besonders für dauerhafte Abbos oder Ähnliches wird diese Methode eingesetzt. Dabei bekommst du eine dauerhafte Provision auf den monatlichen Beitrag, den der Kunde zahlt. Dieses Modell ist sehr lukrativ, allerdings auch schwer zu verkaufen, da es für den Endkunden eine große Hürde zum Kauf darstellt.
2. Google Adsense
Du kannst dich auch bei Google Adsense anmelden und auf deiner Website Werbung von Adsense schalten lassen. Dabei stellst du deinen Nischen Website als Werbefläche zur Verfügung und bekommst für jeden Klick, den deine Besucher auf die Werbung tätigen eine gewisse Summe bezahlt. Dies wird Pay per Klick genannt und die Summen schwanken hier je nach Werbeanzeige und Konkurrenz von einigen wenigen Cent bis hin zu mehreren Euro. Dabei wird die Werbung an das Thema deiner Seite angepasst.

Mit G-Click kannst Du Deine Adsense Einnahmen täglich auf 50 bis 80 Euro erhöhen. [>>G-CLICK Details]

3. Digitale Produkte verkaufen
Eine weitere Möglichkeit einer Nischen Website ist es, damit eigene digitale Produkte zu erstellen und darüber zu verkaufen. Das kann ein E-Book, ein Webinar, ein Web Kurs oder auch ein E-Mail Kurs sein. Diese Produkte musst du einmal erstellen und kannst daran dann immer wieder verdienen.
Wie du siehst, bietet dir eine eigenen Nischen Website nicht nur die Möglichkeit über Affiliate Marketing Geld zu verdienen, sondern auch andere Methoden können sehr lukrativ sein. Dabei stellt allerdings das Affilate Marketing immer noch den größten Bereich.